DOWNLOAD
All in One Runtimes
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten All in One Runtimes Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
346 MB
Aktualisiert:
26.10.2015

All in One Runtimes Testbericht

Holger Küppers von Holger Küppers
All in One Runtimes rüstet Ihr System hinsichtlich der Laufzeitumgebungen für Anwendungen im On- und Offline-Modus nach.

Funktionen

  • aktualisiert Laufzeitumgebungen
  • rüstet die fehlenden Runtimes nach
Hin und wieder kann es passieren, dass der Rechner eine Anwendung nicht startet, und das ohne ersichtlichen Grund. Meist liegt es dann daran, dass die entsprechenden Laufzeiten für die jeweilige Anwendung nicht mehr gültig sind. Das jedoch lässt sich leicht beheben, und zwar mit dem Paket All in One Runtimes.

Nach dem Entpacken und dem Ausführen überprüft das Tool, welche Versionen der auf dem Rechner vorhandenen Runtimes momentan installiert sind. Dazu gehören etwa .NET Framwork-Versionen, allgemeine Runtimes, Flash Player, Shockwave Player, Silverlight oder Java Runtimes. Jene Laufzeitumgebungen, die Ihnen fehlen oder die veraltet sind, installiert All in One Runtimes dann automatisch, wenn Sie die in den Kästchen gesetzten Haken in der Programmoberfläche nicht abwählen. Doch Obacht: Nach dem Systemcheck durch das Programm läuft ein Countdown in der Lange von 30 Sekunden. Diesen können Sie jedoch durch einen Klick auf den Button "Pause" beliebig lange unterbrechen.

Auf diese Weise haben Sie mit All in One Runtimes nach kurzer Zeit alle Laufzeitumgebungen recht zügig aktualisiert bzw. nachgerüstet und so auch Ihr gesamtes System auf den neuesten Stand gebracht.

Das heruntergeladene Archiv können Sie mit einer Packsoftware wie 7-Zip, Bandizip Portable oder Peazip entpacken. In dem so entstehenden neuen Ordner befindet sich ein Unterordner namens "svcpack", in dem sich wiederum die Setupdatei von All in One Runtimes befindet, die Sie nun von hier aus starten können.

Um Ihr System nach veralteten Treibern zu durchsuchen, können Sie kostenlose Tools wie DriverEasy oder SlimDrivers bei uns herunterladen. Während Sie die gefundenen Updates bei SlimDrivers manuell herunterladen müssen, nimmt Ihnen DriverEasy diese Umstände jedoch ab.
Fazit: Sollten Sie Probleme mit dem Starten von Anwendungen haben, behebt All in One Runtimes wohl die meisten davon auf elegante Art und Weise.

Pro

  • bringt den Rechner auf den neuesten Stand
  • stattet den Computer mit fehlenden Runtimes aus
  • Startprobleme von Programmen werden so behoben
  • einfach in der Anwendung

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]